Spielmannszug

Spielmannszug im Jahr 2014

Der Spielmannszug besteht aus 25 aktiven Mitgliedern. Wir freuen uns auch über neue Mitglieder im Spielmannszug – einfach mal beim Übungsabend vorbeischauen oder den Spielmannszugvorstand ansprechen!

Spielmannszugvorstand:

1. Tambourmajor
Pascal Hauptfleisch
im Amt seit: 2019

2. Tambourmajor
Benjamin Krüger
im Amt seit: 2015

1. Spieß
Carina Schmidt
im Amt seit: 2014

2. Spieß
Jana Büttemeyer
im Amt seit: 2019

Über uns

Wenn „Preußens Gloria“ erklingt, oder ein anderes gut einstudiertes Lied, dann weiß man, die Spielleute sind wieder in Aktion.

Ohne Musik ist nichts los, da wäre die Welt ein Trauerkloß, so klingt es aus dem Radio, doch auch für unseren Schützenverein hat dieser Satz seine Berechtigung. Wer marschiert schon gerne in Reih´ und Glied, ohne die passende Marschmusik dazu? Da kann nur ein Spielmannszug helfen, oder eine Blasmusik.

Fritz Blase gründete 1924 den Spielmannszug in Espelkamp um rechtszeitig zum ersten Schützenfest 1925 eine spielfreudige Truppe parat zu haben. Zwei Ausmärsche gingen damals jedem Schützenfest vorraus. Unter der Leitung von Karl Bollmann, August Rose, August Rehling, Ernst Fleitmann, Andreas Bremermann, Heiko Hoffmann, Ralf Winkelmann, Andreas Krüger, Michael Hoischen, Katja Alert, Heiko Witzke und Frank Schwarze entwickelte sich der Spielmannszug ständig weiter und bietet heute eine breite Palette einstudierter Musikstücke an, die ein jedes Schützenherz erfreuen.

Mit dem Ausmarsch nach Fahrens Bruch beginnt in jedem Jahr die Schützensaison für den Spielmannszug und sie endet mit dem Ausmarsch zum Königspreisschiessen. Dazwischen liegen viele, viele Auftritte für den eigenen Verein und bei Nachbarvereinen, sowie bei Veranstaltungen der verschiedensten Art.

Durchhaltevermögen ist vor allen Dingen gefragt, wenn am 2. Pfingsttag zum Wecken des Vorstandes gerufen wird. Jedes Vorstandsmitglied sollte dann mit einer kleinen Spende dazu beitragen, dass allen Spielleuten der Spaß an der Sache erhalten bleibt.

Kreis-spielmannszug-treffen 2014 in Alt-Espelkamp